HVG II - Der Beliebte

Scheitholzkessel

Der HVG II ist unser beliebter Einsteigerkessel für die Verbrennung von Scheitholz als Einzelfeuerstätte. Durch die kompakte Bauweise und Einfachheit kann er Ihre aktuelle Heizungsanlage aber auch optimal ergänzen.

  • Icon Heizkessel Eigenschaft Brennstoff

    verbrennt Scheitholz mit einer Füllraumtiefe von 53cm

  • Icon Heizkessel Eigenschaft Steuerung

    Differenzsteuerung oder Heizkreissteuerung

  • Icon Heizkessel Eigenschaft Leistungsgrößen

    in den Leistungsgrößen 17, 21, 29 und 37 kW

  • Icon Heizkessel Eigenschaft Energieklasse

    Energieklasse A+

  • Icon Heizkessel Eigenschaft Basisförderung

    bis zu 45% Förderung für Biomasseanlagen (im Gebäudebestand)

Effektiver Scheitholzvergaserkessel

Der einfach aufgebaute Scheitholzvergaserkessel HVG II ist in vier Leistungsgrößen von 17 – 37 kW lieferbar. Die folgenden Produkteigenschaften werden Sie überzeugen:

  • keine komplizierte Technik
  • platzsparend durch kompakte Bauweise
  • sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • einfaches Heizen, Reinigen und Warten
  • bis zu 45% staatlich gefördert (im Gebäudebestand)

Einfaches Bedienen und Reinigen

Eine große Befülltür gestattet eine einfache Bestückung des großen oberen Brennraumes mit naturbelassenem Scheitholz bis 50 cm. Die integrierte Anheiztür ermöglicht eine unkomplizierte Zündung. Die Türanschläge können dabei nach Bedarf links oder rechts angebracht werden.
Die Reinigung der Rauchgaszüge erfolgt halbautomatisch über eine einfache Bedienung der Reinigungsfedern von außen. Die Reinigungstür und der integrierte Aschekasten machen eine Entaschung angenehm einfach.

Optimale Verbrennung

Einhangbleche (1) schützen die obere Brennkammer, ermöglichen eine optimale Luftführung und damit eine kontrollierte Gaserzeugung. Ein perfekt abgestimmtes und geräuscharmes Saugzuggebläse gewährleistet außerdem einen sauberen und emissionsarmen Sturzbrand in der unteren Brennkammer (2).

Abgasrohranschluss

Der Rauchgasstutzen mit einem Durchmesser von 150mm ist seitlich einstellbar und schafft dem Handwerker Flexibilität bei der Installation. (90° nach links und rechts)

individuelle Kesselsteuerung

Der Holzvergaserkessel soll Ihre neue Einzelfeuertstätte werden. Dann empfiehlt sich die Ausstattung mit der modernen Touchscreensteuerung, die das Bedienen Ihres Heizkessels spielend einfach macht. Diese Steuerung regelt serienmäßig zwei witterungsgeführte Heizkreise.
Sie wollen den HVG II nur als zweite Heizquelle nutzen? Dann kommt für Sie die Standartsteuerung ST81 in Frage. Diese steuert den optimalen Verbrennungsvorgang über die Abgastemperatur und regelt die Lüfterleistung (Primär-und Sekundärluft).

Musteranlage

Über unser Suchportal für Musteranlagen finden Sie ganz schnell einen HVG II in Ihrer Umgebung!

Vertriebspartner

Unser Kundendienst sowie unsere Vertriebspartner stehen Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung!