Kombivergaserkessel HVG I

Für Freunde von Scheitholz- und Braunkohlefeuerung gibt es auf dem Heizmarkt aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen nur noch wenige Alternativen. Der Kombivergaserkessel HVG I ist dafür eine hervorragende Lösung!

Folgende Produkteigenschaften zeichnen den HVG I aus:

  • Leistungsgrößen von 14,5 - 36 kW
  • Brennstoff: naturbelassenes Scheitholz (30 cm) und Braunkohlebriketts
  • vorrangig als Beistellkessel geeignet
  • modulierender Saugzuglüfter sorgt für einen stabilen unteren Abbrand
  • Ansteuerung der Kesselkreispumpe (Rücklaufanhebung) über Temperaturdifferenz zum Pufferspeicher
  • Schwelgasabsaugung
  • einfaches Beschicken und Anheizen über die integrierte Anheiztür
  • integrierte Einhängebleche schützen die obere Brennkammer
  • halbautomatische Reinigung der Wärmetauscher
  • zugelassen nach Bundesemissionsschutzverordnung Stufe 2 (BImSchV)


Bauteile des Heizkessels HVG I

1. Kesselsteuerung
2. Schwelgasabsagung
3. Brennkammer mit Einhangblechen
4. Anheiz- und Reinigungstür
5. Aschekasten
6. untere Brennkammer (Keramik bis 1800°C)
7. Keramikdüse
8. Wärmedämmung
9. Spiral-Federturbulatoren
10. Lüfter mit Flansch (180° drehbar)
11. Reinigungsöffnung für Abgasschacht


Differenzsteuerung für den HVG I

  • drehzahlgeregelter Saugzuglüfter
  • Betrieb über Kesselwasser- und Abgastemperatur
  • Differnzregelung zur Pufferladung
  • Steuerung der Kesselkreispumpe
  • Temperatur und Leistungsanzeige im Display
  • Alarmsignal zur Betriebssicherheit
  • potentailfreier Ausgang


Unterlagen zum Herunterladen: