Sonnenenergie

Die Nutzung der Sonnerenergie war schon in der Antike bekannt. Natürlich war die Verwendung weniger technisch als heute. Man nutzte die Sonne vielmehr passiv, indem man die Wohnräume der Gebäude nach Süden ausrichtete. So entwickelte Sokrates bereits ein sogenanntes Sonnenhaus. Heute wird dieses Wissen wieder bewusster berücksichtigt.

Solarthermie - Das Prinzip

Das Prinzip der Solarthermie beruht auf Umwandlung der Sonnenstrahlen auf der Oberfläche von Absorbern in nutzbare Wärme. Es ist bekannt, dass sich dunkle Oberflächen bei Sonneneinstrahlung erheblich erhitzen. Dieser Effekt wird auch bei einem Solarkollektor genutzt.

Ein beschichtetes Blech absorbiert die Sonnenstrahlen und wandelt sie in Wärme um. Diese Wärme wird dann durch eine Wärmeträgerflüssigkeit transportiert. In Kombination mit einer NMT-Heizkesselanlage lässt sich die Warmwasserversorgung in einem Haushalt somit noch effektiver gestalten.


Downloads: